Das Thema der Deutschen Meisterschaft der Floristen lautet

„BE REAL“

Unsere Welt wird immer digitaler. Moderne Techniken machen unser Leben komfortabler, sie vernetzen uns und laden dazu ein, dass wir uns permanent online präsentieren. In den sozialen Netzwerken zeigen wir, wie gut es uns geht, wie chic wir essen, wie toll unsere Reiseziele sind und wie hip und modisch wir uns kleiden. In dieser schönen neuen Online-Welt traut man sich immer weniger, „echt“ zu sein. Es werden stattdessen virtuelle Welten geschaffen, die oftmals wenig mit der Realität zu tun haben. Die Social-Media-Welt bietet viele Vorteile, aber sie hat auch viele Begleiterscheinungen und Auswirkungen auf die Gesellschaft, die durchaus kontrovers zu betrachten
sind.

Dieses Spannungsfeld zwischen dem Leben in einer analogen Welt und virtuellen Parallelwelten ist der Ausgangspunkt für eine spannende kreative Auseinandersetzung und für blumige Interpretationen des Themas durch Deutschlands beste Floristen.
Zur Deutschen Meisterschaft der Floristen passt dieses Thema, weil Blumen und Pflanzen immer echt sind: Produkte der Natur – von denen keines dem anderen gleicht. Und genau mit diesen Eigenschaften und ihrer Authentizität faszinieren Blumen und Pflanzen kreative Gestalter.

 

Freitag, 17.08.2018

10.00 UhrEröffnung der Deutschen Meisterschaft der Floristen 2018
10.30 bis 12.30 UhrErste Wettbewerbsaufgabe „Digital Illusion meets reality“

Gestalten Sie einen Raumschmuck, der Ihre persönliche Sichtweise auf die digitale und die reale Welt darstellt. Wie erleben Sie Durchdringungen, Gegensätze, Verschmelzungen?

14.00 bis 15.30 UhrZweite Wettbewerbsaufgabe "Eat together - offline chatten"

Setzen Sie ein Zeichen gegen die Entfremdung und inszenieren Sie ein Come Together in unserer heutigen Beziehungswelt. Kreieren Sie eine florale Tischdekoration für ein gemeinsames Essen mit Ihren Freunde und/oder Ihrer Familie.

16.30 bis 18.00 UhrDritte Wettbewerbsaufgabe „Popular hashtags“

Welche Hashtags (#-Themen) bewegen die Welt? Setzen Sie Ihr persönliches Zeichen mit einer freien Kreativarbeit.

Sonnabend, 18.08.2018

11.00 bis 12.00 UhrVierte Wettbewerbsaufgabe „Perfectly Imperfect“ Perfekt, weil unperfekt.

Gestalten Sie einen Strauß, der die natürliche unvollkommene Schönheit der Blumen darstellt.

14.00 bis 15.30 Uhr Fünfte Wettbewerbsaufgabe „Be real. Be spontaneous. Be creative.“

Bei dieser Wettbewerbsarbeit handelt es sich um eine Überraschungsarbeit, d. h. die Aufgabenstellung wird den Teilnehmern erst unmittelbar vor Ort mitgeteilt.

20.00 Uhr Festabend mit Siegerehrung

Der festliche Höphepunkt und feierliche Abschluss der DMF 2018 (Einlass ab 19:00 Uhr, nur mit Ticket, CineStar Berlin, Potsdamer Straße 4, 10785 Berlin)

Sonntag, 19.08.2018

10.00 bis 14.00 UhrAusstellung aller Werkstücke in den Potsdamer Platz Arkaden