Jury

Gerda Prinz, Leitung der FDF-Fachjury

Gerda Prinz ist mit Herz und Seele Blumengestalterin. Die Inhaberin von Prinz Blumen hat für den FDF am Qualifizierungsprogramm „NATIONAL CERTIFIED JUDGE IN FLORISTRY DESIGN“ des europäischen Floristenverbands florint mitgearbeitet. Gerda Prinz ist regelmäßig als Fachjurorin für Floristen-Wettbewerbe und Meisterschaften nominiert. Beim European Cup of Floral Design/Europa-Cup der Floristen in Genua im April dieses Jahres hat Gerda Prinz im internationalen Juroren-Komitee mitgewirkt.

Heike Damke-Holtz, FDF-Fachjury

Heike Damke-Holtz ist selbständige Florist-Meisterin und Fachbuch-Autorin. Der Beruf Florist/in und die innovative Nachwuchsförderung sind ihr ein ganz besonderes Anliegen. Sie ist als „Floral-Profi“ für den FDF-Landesverband Niedersachsen und als Prüferin für Florist-Abschluss- und Meisterprüfungen, sowie Ausbildereignungsprüfungen bei den Industrie- und Handelskammern Hannover und Bremen aktiv. Die Bremerin hat bereits bei diversen berufsständischen Wettbewerben im In- und Ausland als Jurorin fungiert und war bei DMF 2014 Mitglied im Technischen Komitee.

Erni Salzinger-Nuener, FDF-Fachjury

Die Floristmeisterin aus Perach/Kreis Altötting steht als Präsidentin dem FDF Landesverband Bayern vor. Sie führt seit 1983 das elterliche Florist-Fachgeschäft und arbeitet seit vielen Jahren als Gestalterin auf Messen im In- und Ausland. Darüber hinaus ist sie seit 2010 als FDF-Referentin tätig und unterrichtet an den Berufsschulen München und Traunstein die Fachklassen. Erni Salzinger-Nuener ist als Prüfmeisterin bei den IHKs München und Oberbayern tätig, sowie im Meisterprüfungsausschuss der IHK Nürnberg. Als Teilnehmerin und Jurorin hat sie bereits an verschiedenen Branchen-Wettbewerben teilgenommen und verfügt über weitreichende Erfahrung in diesem Bereich.

Katrin Appel-Göllner, FDF-Fachjury

Die Liebe zur Blume wurde Kathrin Appel-Göllner in die Wiege gelegt. Sie stammt aus einer Floristenfamilie und ist erfolgreich in das Familienunternehmen eingestiegen. Kathrin Appel-Göllner hat an vielen Berufswettkämpfen erfolgreich teilgenommen. Sie ist hessische Landesmeisterin, Vorsitzende der FDF-Bezirksstelle Kassel und Prüfmeisterin an der dortigen IHK. Die engagierte Floristmeisterin hat zudem an verschiedenen Trend- und Produktentwicklungen des FDF-Bundesverbands teilgenommen und an floristischen Demonstrationen mitgewirkt. Im August 2012 war sie schon einmal in den Kreis der Fach-Juroren für die DMF in Berlin berufen und hat bei einer Deutschen Meisterschaft der Floristen mit gewertet.

Petra Spring, FDF-Fachjury

Die Ausbildung und Qualifizierung von Floristen ist Petra Spring ein großes Anliegen. Die Floristmeisterin ist Vizepräsidentin des FDF Landesverbands NRW und Vorsitzende der FDF-Bezirksstelle Krefeld. Petra Spring hat bereits an verschiedenen nationalen Berufswettkämpfen als Jurorin mitgewirkt. Sie ist Prüferin für Florist-Zwischen- und Abschlussprüfungen an der IHK Mittlerer Niederrhein und engagiert sich beim FDF insbesondere für die Jugendförderung und den diversen verbandlichen Events.

Frank Tichlers, FDF-Fachjury

Der aus Tönisvorst im Rheinland stammende Floristmeister ist Inhaber des Traditionsfachgeschäftes Blumen Berret in seiner Wahlheimat Mühlacker. Er ist Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK Pforzheim und hat zuletzt in 2015 als Juror bei der FDF-Landesmeisterschaft in Karlsruhe in Baden-Württemberg mitgewirkt. Neben der Förderung des Berufsnachwuchses engagiert sich Frank Tichlers im Auftrag des FDF Baden-Württemberg als Organisator und fachlicher Leiter von floristischen Ausstellungen bei Garten- und -Landesgartenschauen.

Jürgen Herold, Technische Kommission

Der gelernte Florist ist mit seinem Unternehmen handwerkfloraldesign in Berlin ansässig und als Florist, Fachreferent und floraler Gestalter national und international erfolgreich. Er ist Deutscher Meister der Floristen 2012, hat den ersten Platz beim Blooms-Wettbewerb „New Faces of Floral-Design“ erzielt und 2015 erfolgreich am World Cup der Floristen in Berlin teilgenommen. Jürgen Herold ist Mitglied in Fleurops Team der Jungen Wilde und engagiert sich seit 2012 im Vorstand des Fachverband Deutscher Floristen Berlin-Brandenburg. Seit 2016 ist er Vizepräsident des FDF Landesverband Berlin-Brandenburg.

Victoria Salomon, Technische Kommission

2006 legte Victoria Salomon die beste praktische Prüfung an der Floristmeisterschule Straubing ab. Ihr erfolgreiches Blumengeschäft „The World of Natural Beauties“ wurde 2010 mit dem TASPO Award für die besten Betriebsgründung des Jahres ausgezeichnet. Sie gibt Seminare und Floristikshows auf nationaler und internationaler Ebene und ist als Produktentwicklerin und Designerin sowie für Fernsehauftritte sehr gefragt. 2012 hat sie den dritten Platz bei der DMF belegt und an der DMF 2014 als Fachjurorin mitgewirkt. Anfang 2012 hat Victoria Salomon mit dem Fotografen Jörg Manegold das Projekt FlorAdventure ins Leben gerufen. Dabei wird außergewöhnliche Floristik an bekannten Hotspots dieser Welt in Szene gesetzt.

Michael Kaiser, Technische Kommission

Zusammen mit seiner Frau Melanie leitet Michael Kaiser seit fast 30 Jahren erfolgreich das Blumenfachgeschäft Blumen Kaiser in Hamburg. Der Floristmeister ist im Prüfungsausschuss der IHK und im FDF Landesverband Hamburg aktiv. Er verfügt über umfangreiche Erfahrungen als Juror bei zahlreichen Landesmeisterschaften. Michael Kaiser ist zudem Mitglied des Verwaltungsrates der Fleurop AG.

Thomas Ratschker, Technische Kommission

Der Floristmeister und IHK-Prüfmeister war von 1994 bis 2001 Mitinhaber des Blumenstudios Ratschker in Erlenbach. Danach wechselte er in die Lehrtätigkeit und ist seither an verschiedenen Berufsschulen beschäftigt. Seit 2013 ist er parallel Referent an der Floristmeisterschule in Nürnberg. Er war bei zahlreichen Berufs-Wettbewerben für den FDF als Juror im Einsatz (z. B.TC beim Interflora World Cup 2015 in Berlin). Im August 2015 hat er Jungflorist Tobias Niefenecker, den deutschen Teilnehmer an den WorldSkills, erfolgreich gecoacht und zu dem internationalen Berufswettbewerb nach Basilien begleitet.